Ukrainier*innen vor der Energiekrise bewahren

UA2P – Ukraine to Power

von Dr. Thomas Gnefkow, Dr. Rainer Hönig, Andrii Gladky

Massive Stromausfälle in der Ukraine nach schwerem russischen Beschuss

Durch Angriffe auf die ukrainische Energieinfrastruktur, einschließlich Kraftwerke und Heizwerke, haben Millionen von Menschen keinen Zugang zu Wärme, Strom und Wasser. Die Energieinfrastruktur steht unter ständigem Beschuss durch russische Raketen und Drohnen von der Hauptstadt Kiew im Norden bis nach Dnipro in der Zentralukraine und Odessa im Süden. Die Abschaltung aller vier Kernkraftwerke Ende November 2022 in Riwne, in der Südukraine und in Chmelnyzkij hat den Notfallschutz ausgelöst, der ohne Einspeisung ins Stromnetz funktioniert. Die Energieinfrastruktur in der Ukraine wird auf viele Jahre hinaus nicht wiederhergestellt werden können.

Spende für die Mission von WE AID als Plattform für gemeinnütziges Engagement, wenn dir unsere Arbeit gefällt.

© 2022–2023 WE AID